Wochenplanung mit dem Traveler´s Notebook

Mit dem Traveler´s Notebook alles im Griff!

Ich zeige dir, wie du mit dem Traveler´s Notebook dein Familienchaos sortiert bekommst, um Leichtigkeit und Klarheit in deinen Alltag zu hinein zu lassen.

Ich helfe dir dabei Gelassenheit und Freude bei der Selbstorganisation mit dem Traveler´s Notebook zu finden.

Hallo, ich bin Doreen

Noch vor ein paar Jahren war ich mit zwei kleinen Kindern und einem eigentlich 30 Stunden Job, der mit Überstunden und Fahrzeit gern mal 50 Stunden fraß, total überfordert. Damals dachte ich, dass es keine andere Lösung gibt.

Durch den Grundsatz der Bullet Journal Methode und meinem Traveler´s Notebook habe ich es geschafft, die notwendige Struktur in mein Leben zu bringen.

Mein Traveler´s Notebook gibt mir dabei die kreative Freiheit, die ich brauche. Mal aufwendig gezeichnete Wochenübersichten, mal minimalistisches Bulletjournaling.

Aus Überzeugung verwende für meine Traveler´s Notebooks das vegane Material Snappap. Ein Kunststoff-Papier-Gemisch, welches sich auf vielfältige Weise verarbeiten lässt.

Ach ja, seit einigen Jahren arbeite ich auch nicht mehr 60 km entfernt von zu Hause, sondern nur noch 10 Autominuten.

Ich bin Scannerin

Erst Ende 2021 hörte ich durch Zufall von der Scannerpersönlichkeit. Ich fühlte mich sofort getriggert. Eine kurze Recherche später, wusste ich: Das bin ja ich! Mit einem Mal erklärten sich mir persönliche Verhaltensweisen, die ich bisher nicht verstanden hatte. In meinem Jahresrückblick 2021 gehe ich ganz besonders auf dieses Thema ein.

Sommertorte mit Schokodeko
Beerenfarbenes Traveler´s Notebook A5

Ich bin Kreativ

Zeichnen begleitet mich schon mein ganzes Leben. Insbesondere Pferde konnte ich im Laufe der Jahre mal besser, mal schlechter abbilden. Mit Anfang 20 entdeckte ich das Karten Basteln für mich.

Paula entstand aus einer Kartenbestellung heraus und begleitet mich nun schon seit 2012. Damals begann ich schon einmal über meine Karten und alles was ich so zusammengenäht und geklebt habe zu bloggen.

Ich fing an, Karten bei Dawanda zu verkaufen, da ich immer zu viele fertige Karten zu Hause rumliegen hatte. Zwischenzeitlich hatte ich mich auch mit dem Erstellen von Rinplanern beschäftigt, die ich für mich, Kollegen und Freunde herstellte.

Durch Zufall stieß ich auf die Bullet Journal Methode von Ryder Carrol. In diesem Zusammenhang kam ich auch auf das Traveler´s Notebook. Da ich nicht einsah Unmengen Geld für Traveler´s Notebooks aus Leder auszugeben, suchte ich nach einer Alternative.

Snappap stellte sich als das richtige Material heraus.

Als Dawanda Mitte 2018 die Türen schloss, beschäftigte ich mich erst richtig damit, mich nebenberuflich selbstständig zu machen. Im Januar 2019 gründete ich dann meinen Etsyshop und „Paula und Papier“ erblickte das Licht der Welt. Dort erhältst du Traveler´s Notebooks sowie besondere Notizhefte und lustige Postkarten mit meinen Motiven von Pony Paula.

Ich bin Basteltante

Ich habe immer viel zu viel Bastelzeug und Karten, so dass ich die nebenbei immer auf Anfrage Karten und Verpackungen hergestellt habe. Am liebsten habe ich es, wenn ich vom Auftraggeber Farbe, Alter, Geschlecht, Thema/Hobby/Wunsch vorgegeben bekomme und sonst in der Gestaltung freie Bahn habe. Jede Karte oder Verpackung wird anders. Zweimal das Gleiche, gibt es bei mir nicht. Da kann die Karte noch so schön gewesen sein. Typisch Scanner eben. Im Moment fertige ich am liebsten mini-kleine Fotoalben, die du zum Teil auch in meinem Shop findest.

Geburtstagsgeschenk
Mit den Füßen in der Ostsee

Ich bin Bloggerin

Das Schreiben hat mir schon als Kind Spass gemacht. Nun kannst du meine Ergüsse zu privaten Rückblicken, Ideen und Basteltipps und natürlich alles rund um das Thema Traveler´s Notebook und die Planung damit hier auf dem Blog nachlesen.

Am liebsten schreibe ich mit Kopfhörern auf den Ohren, aus denen lautstark meine Playlist plärrt und alle Geräusche um mich herum abschirmt.

Ich lerne dabei täglich dazu und werde dieses eingeschlafene Talent Stück für Stück wieder ans Licht holen.

Ich bin Mutter

Kinder stellen uns immer vor Herausforderungen. Ohne meine beiden Kinder wäre ich wohl nicht in die Lage gekommen meine Art der Planung für mich zu finden. Vielleicht hätte ich mich nie nebenberuflich selbstständig gemacht. Dann hätte ich auch nie die ganzen andern tollen Frauen aus meiner Community kennengelernt. Mutter sein verändert dich und lässt dich wachsen.

Ich bin Hundemutter

Mein Mischling sorgt dafür, dass ich regelmäßig an die Luft komme, denn sonst würden mich meine Rückschmerzen von 16 Stunden sitzen am Tag vermutlich umbringen. Er ist im Frühjahr 2017 geboren und kam als ca. 8 Wochen alter Welpe beschlagnahmt in den Tierschutz. Die Pflegestelle, die ihn aufnahm war damals eine Bekannte von mir. So hielt ich ihn bereits am ersten Tag in den Händen und war hin und weg. Mittlerweile ist er ein neurotischer, ängstlicher aber sehr menschenfreundlicher Hund, der mich jeden Tag begleitet.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner