Planung mit dem Traveler´s Notebook

Einfache und schnelle Kalenderplanung für den November

Die Kalenderplanung im Traveler´s Notebook kann schon etwas Zeit in Anspruch nehmen. Trotzdem ist sie ideal für alle, die gern analog planen und es individuell lieben. Aber was ist, wenn du einmal nicht viel Zeit hast?

Bei mir stehen gerade Umbauarbeiten an. Wir bauen unser Bad um, daher habe ich nicht viel Zeit für meine Kalenderplanung. Für solche Zeiten habe ich heute den ultimativen Tipp für dich.

Alles was du brauchst sind Sticker, passende farbige Stifte und selbst erstellte Wochen- und Monatsvorlagen. Diese druckst du auf Stickerpapier (A4-Etiketten) aus. Das verkürzt deine Planungsvorbereitung ungemein.

Sticker und Stifte
Notizenbereich mit Fliegenpilz

Kalendervorlagen

Ich habe meine Vorlagen einfach in einem Tabellenkalkulationsprogramm erstellt. Für mein A5 Notizheft kann ich immer 2 Wochen auf einem Blatt ausdrucken.

Für den November habe ich 4 Wochen angelegt. Die letzten 3 Tage des Novembers lege ich in die 1. Dezemberwoche.

Solche Vorlagen kannst du dir auch ganz einfach für deine Tracker erstellen. Oder du erstellst damit eine Seite für deine Notizen oder für die komplette rechte Seite der Wochenübersicht. Das spart noch einmal zusätzlich Zeit.

Einfach kleben statt zeichnen

Meine Vorlagen schneide ich mir zurecht und klebe sie jeweils auf die linke Seite meines Notizheftes. Rechts klebe ich einen großen Sticker und links oft noch einen kleinen passenden.

Monatsübersicht November
Wochenübersicht November

Beschriftung

Nun beschriftest du einfach noch die Tage und erstelltst ggf. auf der rechten Seite deinen Notizenbereich. Fertig.

Wenn du jetzt noch Zeit hast, kannst du natürlich noch mit Stiften oder Farben Dekorationen hinzufügen, wie du willst.

Meine gesamte Novemberplanung habe ich in einer Stunde erstellt. Das ist doch mal eine Ansage, oder?

Viel Spaß bei deiner individuellen Planung

Liebe Grüße Doreen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner